+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Licht am Ende des „Korridors“ für die Lebensversicherer

1. März 2019

Rita Lansch |

Assekurata gibt Entwarnung: Der Abwärtstrend der Gewinnbeteiligungen scheint gestoppt. Bis auf zwei kleinere Anpassungen haben alle befragten Gesellschaften ihre Deklarationen für 2019 unverändert gelassen. Über alle Tarife und analysierten Produkte hinweg beträgt die laufende Verzinsung nach Angaben der Kölner Assekurata Assekuranz Rating-Agentur GmbH 2,84% und liegt somit fast auf Vorjahrjahresniveau (2,85%). Der Geschäftsführende Gesellschafter Dr. Reiner Will sieht Entspannung, sowohl an der Zinsfront als auch beim Reservierungsbedarf der Gesellschaften. Die neue „Korridor-Methode“ zur Berechnung der Zuführungen zur Zinszusatzreserve (ZZR) habe deutliche Erleichterung gebracht. An den Kapitalmärkten rechnet er mit einer Seitwärtsbewegung.

Im Einzelnen: Statt einer Zuführung von rund 20 Mrd. Euro mussten 2018 marktweit „nur“ rund sechs Mrd. Euro in die ZZR eingestellt werden. Für dieses Jahr erwartet Assekurata eine ähnliche Größenordnung. Das liege daran, dass der Referenzzins, der 2017 noch bei 2,21% gelegen hat, nach alter ZZR-Methode für 2018 eigentlich auf 1,88% hätte gesenkt werden müssen.

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen