+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Makler: Ehrlich machen

15. November 2020

M.S. |

Wann ist ein Makler ein Makler? Seit dem Boom des Maklervertriebes im Privatkundengeschäft stellt sich diese grundlegende Frage. Die auf rd. 46.000 gestiegene Zahl von Maklern im Vermittlerregister suggeriert einen prosperierenden Berufsstand. Andererseits erbringt die Strukturerhebung des BVK regelmäßig, dass rd. 40% aller Makler mit einem Jahresumsatz von unter 50.000 Euro eigentlich kaum über die Runden kommen und den anspruchsvollen Maklerauftrag nach Beratung aus der Breite des Marktes nur schwerlich erfüllen können, weil ihnen letztlich die Ressourcen fehlen.

Noch wichtiger ist die Bewertung seiner tatsächlichen Unabhängigkeit. Das AVAD-Register hatte hier in früheren Zeiten erschreckende Befunde über viele „Makler“ geliefert, die über gerade einmal zwei Versichereranbindungen verfügten. Das Phänomen der „Pseudomakler“ ist alt, und auch durch die IDD und durch gelegentliche Gerichtsurteile zur Maklerhaftung offenbar noch nicht aus der Welt geschafft worden.

Die Rolle der Pools

Der Maklermarkt im Privatkundengeschäft wird seit einiger Zeit immer stärker von Pools dominiert.

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen