+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Mehr Innovation durch Sonderregeln für Insurtechs?

15. Februar 2021

M.S. |

In Deutschland sind bislang nur sechs Insurtechs als Versicherer zugelassen worden. In Großbritannien waren es allein im Jahr 2019 immerhin 48 Unternehmen. Die Insurtechs-Szene boomt auch in Deutschland – aber offenbar strebt man hierzulande eher als Assekuradeur oder Dienstleister zum Erfolg, statt Versicherer zu werden. Liegt der Grund darin, dass es den Newcomern in Deutschland bei der Zulassung durch die BaFin zu schwergemacht wird?

Diese Debatte hat zuletzt mit der Ankündigung der Aufsicht an Schärfe gewonnen, Versicherungslizenzen zukünftig nur noch dann zu vergeben, wenn Startups am Tag des Lizenzantrags die vollständige Ausfinanzierung nachweisen können. Für Insurtechs, die eine Versicherungslizenz anstreben, müssten strenge Anforderungen an den Geschäftsbetrieb gelten. Insbesondere solle die Höhe des Organisationsfonds den oft hohen IT-Kosten der Neugründungen Rechnung tragen.

In bemerkenswerter Einigkeit haben der GDV und der digitale Lobby-Verband Bitkom gegen die geplanten Verschärfungen protestiert. Wer die vollständige Ausfinanzierung von Insurtechs verlange, belaste sie über die bisher

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen