+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Mehr Kapitaldeckung wagen

15. Mai 2019

Dr. Marc Surminski |

Bei der Einführung der gesetzlichen Pflegeversicherung wurden die Weichen falsch gestellt. Norbert Blüm gestaltete sie 1995 als zusätzlichen Baustein der umlagefinanzierten Sozialversicherung. Hätte man damals für alle Bürger auch auf zusätzliche Kapitaldeckung gesetzt, stünde die Pflegeversicherung heute anders da. Das tritt umso schärfer zu Tage, als für die PKV seinerzeit ja eine eigene Pflegeversicherung aufgelegt wurde. Unter Nutzung der Kapitaldeckung ist dieses System heute deutlich zukunftsfester, und es hat erhebliche Reserven angesammelt, um den gewaltigen Pflegebedarf für die nächsten Jahre zu stemmen. Der PKV hilft dabei natürlich ihre selektive Kundengewinnung. Aber gerade die „guten“ Risiken der PKV leben länger und beziehen daher auch später länger Pflegeleistungen.

Momentan diskutiert die Politik über Möglichkeiten, die gesetzliche Pflegeversicherung zu stabilisieren. In den letzten Jahren wurden mit guten Argumenten die Leistungen ausgeweitet. Jedem musste klar sein, was das bedeutet. Im Gleichschritt mit der Überalterung der Gesellschaft und den stark steigenden

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen