+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Mindestzuführung: Radikaler Eingriff in das System

1. Dezember 2018

Dr. Marc Surminski |

Die Zinskrise ist die größte Herausforderung für die deutsche Lebensversicherung seit der Währungsreform nach dem Zweiten Weltkrieg. Wie schwer die Lasten sind, zeigte sich zuletzt an der Reduzierung der Mindestzuführung bei einigen Gesellschaften. Die Möglichkeit der Reduzierung ist ein Instrument, um flexibel auf Probleme reagieren zu können. Vorgesehen ist, dass die Versicherer den Fehlbetrag dann in den Folgejahren ausgleichen und den Kunden somit keine Nachteile entstehen.

Auf Anfrage der Grünen veröffentlichte die Bundesregierung kürzlich konkrete Zahlen: Seit 2008 beantragten acht Versicherer bei der BaFin eine Reduzierung. In vier Fällen aus dem Finanzkrisenjahr 2008 wurden von den betroffenen Versicherern Bayerische Beamten, Provinzial Rheinland, Provinzial NordWest und Hanse Merkur unvorhersehbare Verluste aus dem Kapitalanlageergebnis als Grund angegeben.

Die Lasten der Altgarantien

Nicht um einmalige, sondern eher um strukturelle Probleme handelte es sich dagegen bei der Auffanggesellschaft Protektor Leben, die von 2010 bis 2013 die Zuführung reduzierte: Sie gab

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen