+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Mit einer neuen DIN-Norm prinzipienbasierte Vorgaben für die Beratung machen

1. Dezember 2023

M.S. |

Welche Perspektiven gibt es bei der Weiterentwicklung der DIN-Normen für die Finanzberatung? Bislang fanden die Normen insbesondere im Versicherungsbereich noch nicht die Verbreitung im Markt, die beim Start erwartet wurde. Jetzt haben zwei Fachbeiträge in der Zeitschrift für Versicherungswesen neue Bewegung in die DIN-Norm-Debatte gebracht.

Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski kam in seinem Aufsatz „Müssen Vermittler DIN-Normen kennen?“ (ZfV 14/15-2023) zu dem Schluss, dass die Normen durchaus Einfluss auf die Qualität der Versicherungsvermittlung nehmen können. Und einem Vermittler, der die jeweilige DIN-Norm nicht oder fehlerhaft anwende, drohten im Streitfall ein Beweisnachteil sowie der Vorwurf einer wissentlichen Pflichtverletzung, die ihn den Schutz seiner Berufshaftpflichtversicherung kosten könne.

Prof. Dr. Matthias Beenken wies dann in seinem Aufsatz „Fehler im Beratungsprozess und DIN-Normen“ (ZfV 18/2023) darauf hin, dass kaum einer der vor deutschen Gerichten verhandelten Problemfälle im Beratungsprozess durch die Anwendung der bislang existierenden DIN-Normen zu verhindern gewesen wäre. Das spreche keinesfalls gegen

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 3 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Erscheinungsweise: monatlich
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Erscheinungsweise: monatlich
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen