| +49 (0)40 - 47 35 00

Münchener Verein | Schrittmacher der Dunkelverarbeitung

1. Mai 2017

Beim Münchener Verein werden in der Krankenversicherung bereits 65% der Anträge von der Antragstellung bis zur Policierung vollautomatisiert verarbeitet, bei Neukunden in der Krankenzusatzversicherung sogar über 90%. Branchenübergreifend liegt die Dunkelverarbeitungsquote in der Krankenversicherung nach Angaben des Unternehmens bei 12,4%.

Die vollautomatisierte Verarbeitung hat der Münchener Verein in der Krankenversicherung bereits 2012 mithilfe eines eigenen IT-Programms eingeführt. „Möglich ist die Dunkelverarbeitung für alle Tarife, die über unsere Website online abschließbar sind”, so Vorstand und COO Dr. Martin Zsohar. Ab Frühsommer 2017 soll auch in der Lebensversicherung für ausgewählte Produkte im Rahmen eines neuen Bestandsführungssystems die Dunkelverarbeitung forciert werden.

 

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabonnement

Jetzt 6 Ausgaben für nur 34€ testen und kostenfrei AboPlus Digital nutzen

30% sparen
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen
  • 3 Monate Laufzeit
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Jahresabonnement

Unabhängige und umfassende Fachberichterstattung

AboClassic / AboPlus Digital
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital – die neue Ergänzung zu Ihrem AboClassic
  • 40% Rabatt für Studierende
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Produkte

Einzelhefte und mehr

Alle Ausgaben
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelheft nach Wunsch
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Umfassendes Archiv
Zum Angebot