+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Nachhaltigkeit in Investmentfonds– die „wesentlichen Anlegerinformationen“ als Entscheidungsinstrument (I.)

1. März 2022

Prof. Dr. Hermann Weinmann (Institut für Finanzwirtschaft, Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen) |

1. Problemstellung und Grundsätzliches zur Investmentfonds-Entscheidung

Der Entscheidungsprozess zur Auswahl von Investmentfonds wird üblicherweise gelenkt von den Anbietern. Als Berater agieren die Vermittler und – zahlenmäßig weit weniger vertreten – die Honorarberater. Die Vermittler für Einzelfonds, Vermögensverwaltung und Fonds-Lebensversicherungen sind die Banken, die freien Vermittler und die Versicherungsvermittler. Mit fortschreitender Emanzipierung in Richtung Anlagesouveränität hat sich aber auch ein Anlegersegment herausgebildet, das die „Sache selbst in die Hand nimmt“. Dieses Segment verkörpert die „Selbstentscheider“.

Vergleiche sind das Salz in der Suppe des modernen Verbraucherschutzes. Die Frage nach dem „Abschneiden” ist fast schon eine Existenzfrage für manche Anbieter aufgrund der modernen Technik und der Digitalisierung, die nicht weiter strapaziert werden soll. Ohne vorgelagerten Vergleich kann der Verbraucher keine Entscheidung treffen. Wenn er die Entscheidungsvorbereitung einem Berater überlässt, muss er diesem vertrauen. Wenn er diese selbst in die Hand nimmt,

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen