+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Nachhaltigkeit zwischen Wachstumstrend und regulatorischem Overkill

15. Dezember 2020

M.S. |

Nachhaltigkeit ist das große Trendthema – nicht nur für die Kapitalanlage, sondern zunehmend auch für die Altersvorsorge. Die Stuttgarter, mit der „GrüneRente“ ein Pionier der nachhaltigen Vorsorgeprodukte in Deutschland, warnt dabei vor einer ausufernden Regulierung für diesen Bereich: „Ich befürchte einen regulatorischen Overkill“, sagte Vorstand Dr. Guido Bader im Gespräch mit der Zeitschrift für Versicherungswesen. „Die Frage der Proportionalität wird hier viel zu wenig berücksichtigt. Kleine Versicherer und Banken werden völlig überfahren von diesem Thema.“

Ralf Berndt, Vertriebs- und Marketingvorstand der Stuttgarter, ergänzt: „Vor allem aus Kundensicht bringt das keinen Nutzen. Wir brauchen einfache Standards zur Bewertung der nachhaltigen Kapitalanlagen, wie wir sie heute für traditionelle Altersvorsorgeprodukte gewohnt sind. Der Kunde muss auf den ersten Blick sehen können, ob die ESG-Ziele bei einer Anlage oder einem Vorsorgeprodukt erfüllt sind.“

Überzogene künftige Regulierungsideen aus Europa

Noch stehe man bei der komplexen Regulatorik mit den EU-Verordnungen zur Transparenz und zur Taxonomie

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen