+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Nachhaltigkeitspräferenzen – Was ist das? (I.)

15. März 2022

Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski (Humboldt Universität, Berlin) |

I. Hintergrund

Am 21.04.2021 sind mehrere Delegierte Verordnungen (DV) in Kraft getreten, mit denen gleichlautend Wertpapierfirmen, Verwalter alternativer Investmentfonds, Versicherungsunternehmen und Versicherungsvertreiber verpflichtet werden, die individuellen Nachhaltigkeitspräferenzen ihrer Kunden zu ermitteln. Die an die Kunden gerichteten Empfehlungen sollen in Zukunft sowohl die finanziellen Ziele also auch etwaige von den Kunden geäußerte Nachhaltigkeitspräferenzen widerspiegeln.

Dabei sollten zunächst die anderen Anlageziele, der Zeithorizont und die individuellen Umstände des Kunden bewertet werden, bevor die potenziellen Nachhaltigkeitspräferenzen der Kunden abgefragt werden. <1>

In allen weitgehend übereinstimmenden DV heißt es, dass die Verordnung ab dem 02.08.2022 gilt. <2>

Wertpapierfirmen, Versicherungen und Finanz- sowie Versicherungsvermittler sind somit europaweit verpflichtet, ab 02.08.2022 von den Kunden der Finanzdienstleistungen und/oder der Versicherungsanlageprodukte – zum Beispielfonds gebundenen Lebensversicherungen – die individuellen Nachhaltigkeitspräferenzen abzufragen und in die Geeignetheitsprüfung zu integrieren.

II. Sinn und Zweck

Der Grund, ab 02.08.2022 bei den Kunden die Nachhaltigkeitspräferenzen abzufragen,

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen