| +49 (0)40 - 47 35 00

Neue Starkregenzonierung

22. August 2018

Der Provinzial NordWest Konzern hat basierend auf digitalen Gelände- und Oberflächenmodellen eine neue Starkregenzonierung entwickelt. Damit lässt sich genauer abschätzen, wie groß das Risiko einer Überschwemmung im Einzelfall ist. Bisher sind Modelle wie das „Zonierungssystem für Überschwemmungen, Rückstau und Starkregen” (ZÜRS) immer von der Annahme ausgegangen: Je näher das Haus am Wasser steht, desto größer ist die Gefahr von Überschwemmungen. Aber heftiger Regen kann überall vorkommen und ist oft lokal konzentriert.

Die neue Starkregenzonierung ist nach Angaben des Versicherers einzigartig im deutschen Markt. Die Informationen werden aus topografischen Daten abgeleitet, die das jeweilige Gelände abbilden. Zusammen mit den Daten aus ZÜRS und der Starkregenzonierung können Fachleute sehr genaue Angaben über das Risiko eines Gebäudes machen. Rund 17 Prozent der Häuser in Westfalen liegen etwa in einer Senke und sind damit besonders von Überschwemmungen durch Starkregen betroffen.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabonnement

Jetzt 6 Ausgaben für nur 34€ testen und kostenfrei AboPlus Digital nutzen

30% sparen
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen
  • 3 Monate Laufzeit
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Jahresabonnement

Unabhängige und umfassende Fachberichterstattung

AboClassic / AboPlus Digital
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital – die neue Ergänzung zu Ihrem AboClassic
  • 40% Rabatt für Studierende
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Produkte

Einzelhefte und mehr

Alle Ausgaben
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelheft nach Wunsch
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Umfassendes Archiv
Zum Angebot