+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

New School of Insurance (4): Die Neuverteilung von Informationen und Prinzipal-Agent-Beziehungen

1. Juni 2017

Markus Rosenbaum (Leipziger Foren Holding) |

Es gab Zeiten, da ging die (Versicherungs-)Betriebslehre von vollkommenen Märkten aus, also von einer Situation, in der sich rationale Parteien gegenüberstehen und auf beiden Seiten die für Kaufentscheidungen notwendigen Informationen vollständig und symmetrisch verfügbar sind. Dieses modellhafte Idealbild wandelte sich mit der „Neuen Institutionsökonomik“, mit der einerseits die Prinzipal-Agent-Theorie (und damit die Konsequenzen aus der ungleichen Verteilung von Informationen zwischen Marktparteien) und andererseits die Transaktionskostenökonomik (und damit die Effizienz von Transaktionen, z.B. beim Abschluss von Versicherungsverträgen) untersucht wurden. Durch die Digitalisierung verschieben sich nun Informationsflüsse und Transaktionen massiv; daher sei diesem Thema eine Folge in unserer Reihe zur „New School of Insurance“ gewidmet.

Die Digitalisierung, das allgegenwärtige Thema, verändert nun von der Informationsseite her die Welt: Informationen können in früher undenkbaren Mengen gesammelt und verarbeitet werden und durch die Vernetzung („Internet of things / everything“) stehen sie häufig sogar in Echtzeit zur Verfügung. Dies

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen