+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Nüchternes Risikomanagement statt Apokalypse

15. April 2017

S.G.K. |

Eine Podiumsdiskussion der Funk-Stiftung schwankte zwischen Weltuntergangsszenarien und der Hoffnung auf rationale Lösungen

Mit einem Paukenschlag wurde die Podiumsdiskussion am Vorabend des ersten Hamburger Risikomanagement-Forums der Funk Stiftung eröffnet. Dr. Günther Schmid, ehemaliger Professor für Internationale Politik und Sicherheit beim Bundesnachrichtendienst und an der Beamtenhochschule München/Berlin, schockte das Publikum und die Diskussionsrunde damit, dass nicht etwa nur die „Welt im Umbruch“ sei, wie das Motto der Veranstaltung lautete, sondern dass der aktuell zu beobachtende Umbruch vielmehr der größte Epochenbruch der Neuzeit sei.

Die internationale Ordnung zerfalle, es sei eine zunehmende Unregierbarkeit vieler Staaten zu beobachten und es habe schon lange keinen zivilisatorischen Fortschritt mehr gegeben, wenn man beispielsweise an die IS-Videos denke oder an die Tatsache, dass im Syrienkrieg der Massenmord als Instrument der Politik eingesetzt wurde. Wir müssten uns auf eine Welt ohne Weltordnung und ohne Weltordnungsmacht einstellen, bei der die Macht immer weiter fragmentiert würde.

„Jede

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen