+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Optimale Produktpalette für das Langlebigkeitsrisiko?

15. Februar 2017

Dr. Marc Surminski |

Der seit gut 175 Jahren weltweit andauernde Trend zu kontinuierlich steigenden Lebenserwartungen bleibt auch noch mindestens die nächsten 50 Jahre bestehen – allein durch Optimierung der momentan bekannten medizinischen Möglichkeiten. Revolutionäre Veränderungen etwa durch neue Medikamente gegen Zivilisationskrankheiten könnten danach die Lebenserwartung noch stärker ansteigen lassen, sagte Prof. Dr. Jochen Ruß vom Ulmer Ifa-Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften kürzlich auf einem GDV-Presseworkshop zum Thema Langlebigkeit. Die deutschen Lebensversicherer stellen seit einiger Zeit ihr Alleinstellungsmerkmal „Deckung des Langlebigkeitsrisikos“ in den Vordergrund und betonen in der Öffentlichkeit den Vorteil der kollektiven Vorsorgelösung. Das war nicht immer so. In früheren Jahren galten eher die Garantieverzinsung und eine hohe Überschussbeteiligung als die wichtigsten Vertriebsargumente der Branche.

Bei der Kalkulation des Langlebigkeitsrisikos stehen die Lebensversicherer aber in der Kritik. Verbraucherschützer werfen ihnen vor, mit unrealistischen Lebenserwartungen zu rechnen und zu hohe Sicherheitszuschläge einzukalkulieren. Rentenpolicen seien daher ein „schlechtes Geschäft“ für die Versicherten.

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen