| +49 (0)40 - 47 35 00

Plädoyer für Cyber als eigenständige Sparte

15. März 2021

Die Rating-Agentur Standard & Poor’s (S&P) drängt die Versicherer dazu, Cyber künftig in einer eigenen Sparte zu führen. Das Risiko Silent Cyber in allgemeinen Gewerbe- und Industriedeckungen sei bei vielen Erstversicherern immer noch unzureichend berücksichtigt. Die Zusammenfassung aller Cyber-Risiken unter selbständige Deckungen erhöhe den Durchblick auch auf mögliche Kumul-Risiken, so die Rater. Außerdem steigere es die Professionalität im Umgang mit Cyber-Risiken und sorge dafür, dass das Risiko-Ertrags-Profil von Cyberversicherern sich zukünftig verbessert. Angesichts der stark steigenden finanziellen Lasten durch Cyberangriffe sei es wichtig, die Cyber-Risiken besser zu identifizieren und in eigenständigen Sparten zu versichern. Die Konzentration von Know-how und aussagekräftigen Daten in diesen Einheiten käme am Ende auch den Kunden zu gute. In einem ersten Schritt könnte ein „Cyber Center of Excellence“ den Versicherern dabei helfen, alle Cyberrisiken künftig in eine eigenständige Sparte zu verlagern und dabei die Vorteile eines zentralisierten Ansatzes zu nutzen.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabonnement

Jetzt 6 Ausgaben für nur 34€ testen und kostenfrei AboPlus Digital nutzen

30% sparen
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen
  • 3 Monate Laufzeit
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Jahresabonnement

Unabhängige und umfassende Fachberichterstattung

AboClassic / AboPlus Digital
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital – die neue Ergänzung zu Ihrem AboClassic
  • 40% Rabatt für Studierende
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Produkte

Einzelhefte und mehr

Alle Ausgaben
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelheft nach Wunsch
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Umfassendes Archiv
Zum Angebot