+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Prozessautomatisierung mit Robotic Process Automation ist einfacher als man denkt

15. Mai 2019

Alexander Horn (Principal Consultant bei Q_PERIOR) |
Alexander Drewitz (Consultant bei Q_PERIOR) |

Versicherungsunternehmen fällt es schwer, Prozessautomatisierungsinitiativen voranzutreiben. Woran liegt das? Automatisierungsprojekte binden teure IT-Ressourcen, veraltete Hostsysteme erschweren die Automatisierung zusätzlich.

Hinter dem Begriff Robotic Process Automation (RPA) verbirgt sich eine Technologie zur Automatisierung von Geschäftsprozessen. Mithilfe einer RPA-Software können Software-Roboter Prozesse automatisieren, die bis dahin vom Benutzer händisch in entsprechenden Anwendungen durchgeführt wurden. Die Besonderheit ist, dass der Roboter dabei auf den bestehenden Benutzeroberflächen aufsetzt und die Eingaben, zum Beispiel Maus- und Tastaturbefehle, des Benutzers simuliert. RPA kann eine sehr schnelle, preisgünstige und IT-ressourcenschonende Möglichkeit für die Prozessautomatisierung sein. Insbesondere, wenn Altsysteme betroffen sind, in die nicht mehr investiert werden soll und repetitive Aufgaben im Backoffice noch manuell durchgeführt werden.

Ein bekannter Ansatz wurde weiterentwickelt

Der Ansatz der oberflächenbasierten Automatisierung ist allerdings nicht neu. Bereits in den 1980er-Jahren wurde das sogenannte Screen Scraping genutzt, um einen Datenaustausch mit

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen