+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Ranking „Finanzstärke und stille Lasten“

1. Februar 2024

Dr. Holger Bartel (RealRate) |

1. Einleitung

Wir beobachten seit zwei Jahren stark steigende Zinsen. Zuvor haben wir zwei Jahrzehnte lang fast kontinuierlich fallende Zinsen am Kapitalmarkt erlebt. Während die deutschen Lebensversicherer im Laufe der langen Niedrigzinsphase ökonomisch deutlich unter Druck gerieten, profitieren Sie nun von steigenden Zinsen. Nach dem Niedrigzinsniveau hat sich mit den sehr schnell steigenden Zinsen jedoch ein weiteres Risiko realisiert.

Bei steigenden Zinsen reduziert sich der Marktwert der Anleihen aufgrund der höheren Diskontierung. Da Anleihen den weitaus größten Teil der Investments der deutschen Lebensversicherer ausmachen, fallen die Marktwerte der Aktiva in den Versicherungsbilanzen. Aus handelsrechtlicher Sicht führt dies zwar nicht zu unmittelbaren Abschreibungen, da die Anleihen in der Regel im Anlagevermögen gehalten werden.

Von den ursprünglich sehr hohen stillen Reserven ist bei den allermeisten Lebensversicherern jedoch nichts mehr übrig, es sind typischerweise sogar deutliche stille Lasten entstanden. Diese beschränken den bilanziellen Handlungsspielraum des Versicherers. Die Umschichtung

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 3 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Erscheinungsweise: monatlich
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Erscheinungsweise: monatlich
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen