+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Rechnen mit Feuer in Zeiten von Big Data

15. Mai 2019

Dr. Anja Bettina Schmiedt (Leitende Beraterin. Ihre Schwerpunkte sind u.a. Rück versicherung und Risikomanagement.) |
Dr. Andreas Meyerthole (Mitgründer und Geschäftsführer der aktuariellen Beratungsgesellschaft Meyerthole Siems Kohlruss.) |

Die Analyse des Feuerrisikos hat unter dem europäischen Aufsichtsregime Solvency II an Bedeutung gewonnen und stellt Sachversicherer vor numerische Herausforderungen. Benötigt wird eine Methode, mit der Feuerkumule effizient und risikogerecht bewertet werden können.

Welche ist die Gebäudegruppe mit der höchsten Versicherungssumme, deren Gebäude innerhalb eines 200-Meter-Radius liegen? Wie lässt sich diese Gebäudegruppe bestimmen und wie hoch ist deren kumulierte Versicherungssumme? Diese Fragen müssen sich Sachversicherer mit feuerversicherten Beständen unter Solvency II stellen.

Solvency II ist als europaweites einheitliches Aufsichtssystem seit dem 01.01.2016 in Kraft. Die erste von drei Säulen enthält Standardvorgaben zur quantitativen Berechnung des Solvenzkapitalbedarfs in Bezug auf das der Solvenzbilanz folgende Geschäftsjahr. Prinzipiell muss ein Versicherer gemäß des Standardmodells nach Solvency II über so viel Kapital verfügen, dass er im

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen