+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Regulatorik lässt keinen Raum für Stillstand

1. Januar 2018

Sven Schillo (Deloitte Consulting) |

Die Bereitschaft zur Veränderung ist unabdingbar, um sich als Versicherungsunternehmen seinen Platz in einem stets dynamischer werdenden Umfeld zu sichern. In diesem Umfeld sollen die notwendigen Leitlinien – per Definition – vor allem durch regulatorische Rahmenbedingungen sichergestellt werden. Die regulatorischen Rahmenbedingungen der Versicherungswirtschaft werden im Zuge nationaler und internationaler Initiativen kontinuierlich überarbeitet und erweitert. Die Primärziele sind dabei häufig die gleichen: der Schutz von Versicherungsnehmern, die Maximierung von Transparenz und die Harmonisierung des europäischen Versicherungsrechts.

Während Verbraucherschützer und Versicherungsnehmer diese Zielsetzungen der EIOPA meist grundsätzlich begrüßen, sehen sich Versicherer zunehmend vor aufbauorganisatorische Herausforderungen gestellt, insbesondere durch das Solvency II Regime und die bevorstehende IDD Einführung getrieben.

Den genannten Herausforderungen müssen die Versicherer mit einem entsprechenden Governance-System begegnen. Dieses umfasst, so zumindest die Theorie, im Idealfall einen vollständigen rechtlichen und faktischen Ordnungsrahmen, der die Führung, Steuerung und Kontrolle eines Unternehmens sicherstellen sowie opportunistisches Verhalten, Interessenskonflikte und mögliche Misswirtschaft einschränken soll.

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen