+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Roland | Axa und Gothaer übernehmen Kontrolle

2. April 2018

Die Eigentumsverhältnisse bei Roland Rechtsschutz werden neu strukturiert. Axa und Gothaer übernehmen die Gesellschaft vollständig. Axa wird künftig 60%, die Gothaer 40% der Anteile halten. In ihrer Zusammenarbeit agieren die beiden Eigentümer weitgehend gleichberechtigt. Der neue Aufsichtsrat von Roland wird paritätisch besetzt sein. Axa erhält das Recht, die Beitragseinnahmen von Roland in seiner Konzernbilanz zu konsolidieren.

Damit wird nach langwierigen Konsolidierungsbemühungen der Axa ein komplexes Konstrukt aus der Frühzeit der deutschen Rechtschutzgeschichte entflochten. Die Zahl der Anteilseigner reduziert sich von sechs auf zwei: Die Barmenia, Basler, Öffentliche Braunschweig und Feuersozietät Berlin Brandenburg Versicherung verkaufen ihre unmittelbaren bzw. mittelbaren Beteiligungen. Basler und Barmenia bleiben als Vertriebspartner der Roland weiter verbunden. Die beiden öffentlichen Versicherer dürften künftig für die Örag vermitteln. Der Roland-Aufsichtsrat wird von vormals zwölf Mitgliedern auf neun verkleinert. Die Marke Roland und der Standort Köln blieben unverändert erhalten, so die neuen Eigner.

Die Axa bekommt zwar damit nicht die 100%ige

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen