+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Run-offs im deutschen Lebensversicherungsmarkt – Bestandsaufnahme und empirische Analyse

1. Juli 2021

Fabian Zimmerlin (Der Autor ist Absolvent des Studiengangs Master in Finance an der Universität Hohenheim und arbeitet bei der VPV Lebensversicherungs-AG.) |
Prof. Dr. Christian Möbius (Der Autor lehrt an der DHBW Karlsruhe und ist Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management.) |

1. Motivation, Erfolgsfaktoren und Risiken bei Run-offs aus Unternehmenssicht

Die strategische Entscheidung eines Lebensversicherers, zukünftig kein Neugeschäft anzustreben, stellt eine tiefgreifende Veränderung für die Ausrichtung des Geschäftsbetriebs dar. Dennoch gibt es einige Gründe, warum diese Entwicklung in den vergangenen Jahren verstärkt am Markt zu beobachten ist. Dabei muss im Hinblick auf den internen und externen Run-off differenziert werden.

In erster Linie steht hinter dieser Entwicklung der Leitgedanke der wertorientierten Steuerung. <1> Falls ein bestimmter Geschäftsbereich bzw. eine Produktform, wie beispielsweise klassische Lebensversicherungen, oder ein Lebensversicherungsunternehmen als Bestandteil eines Versicherungskonzerns keinen positiven Wertbeitrag erwirtschaftet, ist der Run-off eine Option, eine Wertvernichtung im Unternehmen bzw. Konzern zu

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen