| +49 (0)40 - 47 35 00

Schutzbrieflösung

1. Juni 2019

Der Verkauf von Cyber-Deckungen blieb in Deutschland trotz steigender Umsätze bislang hinter den großen Hoffnungen zurück, die Versicherer und Vermittler seit Jahren in diesen Bereich setzen. Jetzt gibt es einen neuen Ansatz, das Geschäftspotenzial zu erschließen: Der Berliner Cybersicherheitsdienstleister Perseus bietet einen Cyber-Schutzbrief an. Bislang hatte sich das Unternehmen auf die Prävention von Cyber-Attacken spezialisiert.

Der Schutzbrief ist keine Versicherung, sondern eine Art „Notfallhilfe”, die Unternehmen nach einer Cyber-Attacke die Wiederherstellung ihrer IT-Systeme und die Entfernung der entsprechenden Schadsoftware ermöglichen soll. Auch Erstberatung in rechtlichen Fragen ist im Leistungsumfang enthalten. Die Kostengrenze liegt bei Euro pro Jahr. Risikoträger ist der White-Label-Versicherer Element – wie Perseus eine Tochter der Fintech-Schmiede Finleap. Der Schutzbrief wird dabei exklusiv an die Perseus-Kunden vertrieben; er kostet 6,80 Euro pro Monat und Mitarbeiter.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabonnement

Jetzt 6 Ausgaben für nur 34€ testen und kostenfrei AboPlus Digital nutzen

30% sparen
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Jetzt neu: AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen
  • 3 Monate Laufzeit
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Jahresabonnement

Unabhängige und umfassende Fachberichterstattung

AboPrint / AboPlus Digital
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Jetzt neu: AboPlus Digital – die neue Ergänzung zu Ihrem Printabonnement
  • 40% Rabatt für Studierende
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Produkte

Einzelhefte und mehr

Alle Ausgaben
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelheft nach Wunsch
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Umfassendes Archiv
Zum Angebot