+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

„Social Inflation“: Höhere Schadensummen in US-Haftpflichtprozessen

15. Januar 2020

In den USA gibt es einen neuen Trend, der seit einiger Zeit für höhere Schadensummen in Haftpflichtprozessen sorgt. Unter dem Begriff „Social Inflation“ wird die steigende Bereitschaft von Richtern und Geschworenen zusammengefasst, den Klägern in Verfahren gegen Unternehmen höhere Summen zuzusprechen, die dann häufig von den Versicherern getragen werden müssen. Schon immer war das US-Rechtssystem aus europäischer Sicht eine Bedrohung, weil die Schadenersatzsummen und die Strafzahlungen jedes europäische Maß überstiegen und die Entwicklung zudem durch hochprofessionelle Klageanwälte vorangetrieben wurde.

Im letzten Jahr hat sich die Entwicklung aber noch einmal deutlich beschleunigt: So wurde nach einem Bericht der Financial Times 2019 ein Krankenhaus in Baltimore wegen ärztlicher Kunstfehler zur Zahlung einer Rekordsumme von 320 Mio. US-Dollar verurteilt. Insgesamt verdreifachte sich in den letzten drei Jahren die Zahl der Fälle, bei denen in Berufshaftpflicht-Prozessen eine Strafsumme von über 10 Mio. US-Dollar verhängt wurde. Ikea musste kürzlich nach dem Tod eines Kleinkindes durch

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen