+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Solidarfonds für die deutsche Wirtschaft?

1. Mai 2020

Wie können die deutschen Versicherer in der Öffentlichkeit auf die Corona-Krise reagieren? In Ländern wie Frankreich gibt es im Schulterschluss mit dem Staat Solidaraktionen, etwa bei der Auflegung eines gemeinsamen Fonds für Unternehmenskunden. Große Versicherer wie Allianz und Axa haben für die Zukunft staatliche Auffanglösungen für Pandemierisiken ins Spiel gebracht; in Deutschland haben sich Kreditversicherer und Bundesregierung auf eine solche Lösung für die Absicherung von Lieferanten geeinigt. Für die heiß diskutierten Deckungslücken in der Betriebsschließungsversicherung gibt es eine Kompromisslösung unter Vermittlung des bayerischen Staates.

Aus der Brache kommt jetzt von einem Lebensversicherer ein interessanter Vorschlag für Solidarität in einem ganz anderen Bereich: Die Versicherer könnten einen gemeinsamen Fonds auflegen, der sich an deutschen Unternehmen beteiligt, die in der Krise Kapital benötigen. Wenn beispielsweise 2% der Kapitalanlagen aller deutschen Versicher dort eingezahlt würden, könne das eine große Wirkung haben. Damit würden die Versicherer einem drohenden Ausverkauf der heimischen Realwirtschaft im Gefolge

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen