+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Solvency II im digitalen Zeitalter – Anforderungen des neuen Aufsichtssystems an den steigenden Automatisierungsbedarf innerhalb der Versicherungsunternehmen

1. März 2017

André Jung /Michael Hemm (Duale Studenten der DHBW Mannheim. Sie haben sich in ihrer Bachelorarbeit mit dieser Thematik befasst. Der vorliegende Beitrag ist die komprimierte Fassung dieser Arbeit) |
Volker Altenähr (ehemaliger Vorstand der SDK Versicherung, hat die Autoren bei diesem Artikel unterstützt, ebenso die IT Unternehmensberatung Proventa AG mit Sitz in Frankfurt) |

(Schluß zu ZfV 2 und 3/2017)

1. Einführung

Durch Sovency II findet eine grundlegende Reform des Aufsichtsrechts für Versicherungsunternehmen statt. Die am 1. Januar 2016 in Kraft getretene europäische Richtline führt weiterentwickelte Solvabilitätsanforderungen für Versicherer ein, denen eine ganzheitliche Risikobetrachtung mit einer neuen Bewertungslogik sowie erhöhten Publizitätspflichten zu Grunde liegt. Solvency II betrifft zunächst nur die Versicherungsunternehmen, die in den Mitgliedsstaaten tätig sind. Alle anderen Versicherungsunternehmen werden von der Anwendung exkludiert. Die Regelungen zur quantitativen sowie qualitativen Beaufsichtigung im Rahmen von Solvency II werden im sogenannten Drei-Säulen-Modell konkretisiert. Ziel der neuen Richtlinie ist es, das Risiko

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen