+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Solvency II: Kapitalmarktverwerfungen durch EZB-Anleihenkäufe nicht berücksichtigt

1. Dezember 2020

Die Zinskrise belastet die Lebensversicherer existentiell. Für die Zukunft insbesondere der deutschen Anbieter mit ihrem großen Garantiebestand wird es entscheidend darauf ankommen, welche Weichenstellungen beim anstehenden Solvency-II-Review vorgenommen werden. Bislang standen dabei vor allem der Umgang mit der langfristigen Zinsstrukturkurve und Veränderungen der Extrapolationsmethode im Mittelpunkt, die künftig nach Ansicht des GDV für eine stark steigende Volatilität bei den Solvenzquoten sorgen und Investitionen der Versicherer in die Realwirtschaft noch schwieriger machen könnten.

Die deutsche Aktuarvereinigung (DAV) hat bei ihrer (virtuellen) Herbsttagung nun auf ein weiteres, grundsätzliches Problem hingewiesen: das EZB-Anleihenankaufprogramm und seine Auswirkungen auf die Funktionsweise des Kapitalmarktes beim Review des europäischen Aufsichtsregimes Solvency II. „Bislang hat die EIOPA die seit geraumer Zeit zu beobachtenden Kapitalmarktverwerfungen in ihrem Konsultationspapier komplett außer Acht gelassen und geht weiterhin von einem freien, funktionierenden Markt aus“, kritisierte der stellvertretende DAV-Vorstandsvorsitzende Dr. Herbert Schneidemann.

Diese Einschätzung der EIOPA sei falsch, da die Europäische Zentralbank als

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen