| +49 (0)40 - 47 35 00

Technik treibt Kfz-Prämie

1. Januar 2017

Neue Technik für autonomes Fahren treibt die Kfz-Prämien in die Höhe: Der große US-Autoversicherer State Farm hat regional seine Prämien um rd. 6% erhöht, weil die technologische Aufrüstung der Wagen die Kosten für Unfallreparaturen steigen lässt. Andere Versicherer haben ebenfalls die Prämien angepasst. Wo früher beispielsweise nach einem einfachen Auffahrunfall nur die Stoßstange ausgetauscht werden musste, sind jetzt Kameras und Sensoren zu ersetzen.

Je komplexer die neue „smarte“ Autotechnologie wird, die auch als Grundlage für autonomes Fahren dient, umso teurer werden Schäden für die Versicherer. Nur wenn künftig durch den flächendeckenden Einsatz von neuer Technik die Unfallzahlen tatsächlich signifikant sinken, wird dieser Teuerung-Effekt ausgeglichen, und die Kfz-Versicherer werden den vorausgesagten starken Rückgang der Schäden zu spüren kommen.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabonnement

Jetzt 6 Ausgaben für nur 34€ testen und kostenfrei AboPlus Digital nutzen

30% sparen
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen
  • 3 Monate Laufzeit
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Jahresabonnement

Unabhängige und umfassende Fachberichterstattung

AboClassic / AboPlus Digital
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital – die neue Ergänzung zu Ihrem AboClassic
  • 40% Rabatt für Studierende
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Produkte

Einzelhefte und mehr

Alle Ausgaben
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelheft nach Wunsch
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Umfassendes Archiv
Zum Angebot