+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Telematik – (k)ein Zukunftsmodell für die Kfz-Versicherung?

15. Oktober 2018

Martin Fleischer (Vorstand BavariaDirekt) |
Barbara Schick (Vorstand Konzern Versicherungskammer Bayern) |
Prof. Dr. Diane Robers (Professorin für Service Innovation & Intrapreneurship, EBS Universität für Wirtschaft und Recht) |

Die Diskussion in Deutschland zu Telematiklösungen in der Kfz-Versicherung wird gerade wieder neu entfacht. Zeit für eine kritische Reflexion: Möchte der Kunde eine Telematiklösung und lohnen sich die Telematikmodelle unter den derzeitigen Rahmenbedingungen für Versicherer in Deutschland in der breiten Anwendung für Privatkunden? Im Folgenden wird dieser Frage in einer Bestandsaufnahme sowie aktuellen Studienergebnissen auf den Grund gegangen.

1. Historische Entwicklung

Der Begriff der Telematik wurde im Jahr 1978 von Simon Nora und Alain Minc geprägt, die sich in einer Studie mit der Informatisierung der Gesellschaft (L’informatisation de la societé) beschäftigten (Nora, S./Minc, A. 1978). Die Wortschöpfung – aus Telekommunikation und Informatik – bezeichnet Technologien, die sich aus der Datenkommunikation zwischen elektronischen, stationären oder mobilen Datenverarbeitungsmöglichkeiten ergeben. In Europa wurde das Thema insbesondere im

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen