| +49 (0)40 - 47 35 00

Telematiktarife und der Ruf nach Solidarität (Teil II)

15. Februar 2017

Dr. Michael Erdmann (Billerbeck Unabhängige Versicherungsmakler GmbH, Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften Hannover, langjähriger Generalagent eines großen Versicherungskonzerns und ehemaliger Vorsitzender des BVK-Bezirksverbandes Niedersachsen Süd) |
Dr. Christoph Schwarzbach (Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften Hannover, Institut für Versicherungsbetriebslehre, Leibniz Universität Hannover) |

Ein (Rück)-Besinnungsaufsatz (II.)

Sind Versicherungen Gefahrengemeinschaften? Gefahr und Solidarität scheinen zumindest zusammengehörende Begriffe zu sein. Aber der Ruf nach Solidarität anlässlich der Anwendung von neuen „technischen“ Versicherungstarifen zur Fahrer- und Fahrzeugkontrolle scheint schon deswegen unangemessen, werden doch „Entsolidarisierung“ bzw. Ungleichbehandlungen längst praktiziert, wie im ersten Teil des Aufsatzes gezeigt wurde (ZfV 3/2017, Telematiktarife und der Ruf nach Solidarität – Ein (Rück)-Besinnungsaufsatz (I.), S. 81-83). Die Diskussion bietet jedoch Anlass genug, über den Versicherungsgedanken und Solidarität neu nachzudenken. Gleichbehandlung von Versicherungsnehmern und damit verbunden die sog. Beitragsgerechtigkeit waren, sind und wären zukünftig in diesem Kontext wichtige Gesichtspunkte. Denn Ungleichbehandlungen sind selbst wenn es juristische und betriebswirtschaftliche Einwände gäbe in der Außenbetrachtung und rückwirkend feststellbar.

Ungleichbehandlungen

Hat dieser Inhalt Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit unserem Probeabonnement können Sie unsere Printausgabe Zeitschrift für Versicherungswesen kennenlernen und zusätzlich AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen. Oder bestellen Sie gleich ein reguläres Abonnement der ZfV (AboClassic). Gerne können Sie es mit unserem AboPlus Digital ergänzen. Alternativ können Sie Artikel auch als Einzelheft bestellen.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabonnement

Jetzt 6 Ausgaben für nur 34€ testen und kostenfrei AboPlus Digital nutzen

30% sparen
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen
  • 3 Monate Laufzeit
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Jahresabonnement

Unabhängige und umfassende Fachberichterstattung

AboClassic / AboPlus Digital
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital – die neue Ergänzung zu Ihrem AboClassic
  • 40% Rabatt für Studierende
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Produkte

Einzelhefte und mehr

Alle Ausgaben
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelheft nach Wunsch
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Umfassendes Archiv
Zum Angebot