+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

„Toxisches Gebräu“ Solvency II-Review – Lebensversicherer sollten sich nicht auf politische Hilfe verlassen

1. November 2020

M.S. |

Der beschleunigte Zinsverfall hat den Druck auf die deutschen Lebensversicherer weiter erhöht. Die Lasten der Garantien vergangener Jahre wiegen immer schwerer. Der Referenzzins der Zinszusatzreserve sinkt von jetzt 1,92% auf 1,73%. Damit muss auch für die Garantiegeneration 1,75% nachreserviert werden. Von 2012 bis 2015 sah das noch wie ein Wert aus, den die deutschen Lebensversicherer auf jeden Fall erwirtschaften könnten. Heute sieht es aus wie ein frommer Wunsch. Und wieder einmal muss man vielen Gesellschaften den Vorwurf machen, dass sie bei der Abkehr von den Garantien zu zögerlich agiert haben – weil sie sich, wie wir alle, nie vorstellen konnten, dass es einmal Negativzinsen auf Bundesanleihen geben würde.

ZZR: Rennen zwischen Hase und Igel

Vor dem Hintergrund des Zinsverfalls gerät das ZZR-System nun 2020 wieder in den Fokus. „Das ist wie das Rennen zwischen Hase und Igel“, sagte Dr. Guido Bader, Vorstand der Stuttgarter und Präsident der Deutschen Aktuarvereinigung,

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen