| +49 (0)40 - 47 35 00

Transfer von Naturkatastrophenrisiken von Schwellenländern über Cat-Bonds (I.)

3. August 2020

Fabian Pütz (PhD, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Kölner Forschungsstelle Rückversicherung an der TH Köln) |
Prof. Stefan Materne (Inhaber des Lehrstuhls für Rückversicherung und Direktor der Kölner Forschungsstelle Rückversicherung an der TH Köln) |

Abstract

Aufgrund der hinter dem wirtschaftlichen Fortschritt zurückbleibenden gesellschaftlich-sozialen Entwicklung sind Schwellenländer in besonderer Weise gegenüber den Folgen von Naturkatastrophen exponiert: Eine zunehmende Konzentration von noch ungeschützten Kapitalwerten führt dazu, dass Naturkatastrophen gemessen an der Wirtschaftsleistung (BIP) hohe direkte Schäden auslösen können.

Verbunden mit einem noch geringen Pro-Kopf-Einkommen weiter Teile der Bevölkerung, einer geringen Versicherungspenetration und einem eingeschränkten fiskalischen Spielraum des Staates führen Naturkatastrophen in diesen Ländern trotz Erhöhung der Staatsverschuldung somit tendenziell zu negativen Auswirkungen auf das Wirtschaftswachstum.

Cat-Bonds erweisen sich innerhalb eines mehrschichtigen Finanzierungsansatzes insbesondere für Schwellenländer als geeignetes Instrument zur ex-ante-Finanzierung der Kosten von Naturkatastrophen auf staatlicher Ebene. Durch die schnelle Bereitstellung von Liquidität ermöglichen sie einen möglichst zeitnahen Wiederaufbau von zerstörtem Kapital. Sie

Hat dieser Inhalt Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit unserem Probeabonnement können Sie unsere Printausgabe Zeitschrift für Versicherungswesen kennenlernen und zusätzlich AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen. Oder bestellen Sie gleich ein reguläres Abonnement der ZfV (AboClassic). Gerne können Sie es mit unserem AboPlus Digital ergänzen. Alternativ können Sie Artikel auch als Einzelheft bestellen.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabonnement

Jetzt 6 Ausgaben für nur 34€ testen und kostenfrei AboPlus Digital nutzen

30% sparen
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen
  • 3 Monate Laufzeit
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Jahresabonnement

Unabhängige und umfassende Fachberichterstattung

AboClassic / AboPlus Digital
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital – die neue Ergänzung zu Ihrem AboClassic
  • 40% Rabatt für Studierende
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Produkte

Einzelhefte und mehr

Alle Ausgaben
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelheft nach Wunsch
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Umfassendes Archiv
Zum Angebot