+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

TrendFokus: Arbeitswelt 4.0: Wir ernten, was wir säen

1. Januar 2017

Markus Rosenbaum (Versicherungsforen Leipzig) |
Jens Ringel (Versicherungsforen Leipzig) |

Der britische Ökonom John Maynard Keynes skizzierte 1930 in seinem Aufsatz „Economic possibilities for our grandchildren“ das Szenario, wonach in hundert Jahren, also etwa 2030, Maschinen einen so großen Teil des allgemeinen Arbeitsaufkommens erledigen, dass der Mensch nur noch 15 Wochenstunden selbst arbeiten muss. Der Rest bleibt für Freizeit und Vergnügung.

Was sich auf den ersten Blick verlockend anhört, steht natürlich für ein strukturelles Problem, dem wir uns schon heute widmen müssen. Nach Handarbeit, Akkord am Fließband und Computerarbeitsplatz werden unter dem Schlagwort „Arbeitswelt 4.0“ aktuell Arbeitsbedingungen auf den Prüfstand gestellt. Auslöser ist die auch in der Versicherungswirtschaft omnipräsente Digitalisierung. Auf der einen Seite überschlagen sich dabei natürlich die Prognosen, wie sich Arbeitsbedingungen verändern, verbessern werden. Auf der anderen Seite warnen Mahner vor systemischen Fehlern, die mit autonomen Fahrzeugen oder vollautomatisierten Überwachungsanlagen einhergehen könnten. Doch vor allem soziale und soziologische

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen