+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

TrendFokus: New School of Insurance (1): Der Versicherungskunde als Co-Innovator

1. März 2017

Markus Rosenbaum(Leipziger Foren) |

In der vorangegangen Kolumne dieser Rubrik (ZfV 03/17) wurde die Notwendigkeit, eine „New School of Insurance“ zu formulieren, postuliert. Der wesentliche Ankerpunkt dieser „New School“ ist der Versicherungskunde. Das ist zunächst einmal weder überraschend noch „neu“, rückte die Marketingforschung doch bereits vor mehr als 50 Jahren den Kunden in den Mittelpunkt aller Betrachtungen von Wirtschaftsunternehmen. Und doch ist der Kunde nicht durchgängig in unternehmerischen Wertschöpfungsketten integriert; ein wesentliches Beispiel hierfür ist das Innovationsmanagement von Versicherern.

Das wiederum ist durchaus überraschend: Denn Innovationen, die diesen Namen verdienen, sollen sich ja gerade am Kundennutzen ausrichten. Dass der Kunde hier dennoch nicht (unmittelbar) vorkommt, sei am Beispiel des klassischen Produktentwicklungsprozesses von Versicherern illustriert: Hierbei kommen traditionell so gut wie alle Unternehmensbereiche zu Wort, von Mathematik über Juristerei, Vertrieb, Schadenmanagement, (konventioneller) Marktforschung bis hin zur IT. Der Prozess ist nach der „Old School“ von intensiver Gremienarbeit geprägt und es dominiert

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen