+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

TrendFokus: New School of Insurance (2): Communities als Wertschöpfungsgrundlage

1. April 2017

Dr. Hagen Habicht (Digital Impact Labs Leipzig) |
Markus Rosenbaum (Leipziger Foren Holding) |

In der ZfV 03/2017 wurde die Notwendigkeit formuliert, eine „New School of Insurance“ zu formulieren. Diese Notwendigkeit begründet sich auch auf der neuen Art der Zusammenarbeit mit „Communities“, also mit informellen Gruppen, in denen Menschen mit gemeinsamen Interessen zusammenwirken. Für die meisten Branchen ist das etwas vollkommen Neues – die Assekuranz kann hier dagegen als eine Art Vorreiter bezeichnet werden: Ihre Ursprünge liegen in VVaG, also in Vereinigungen Gleichgesinnter, die sich gegenseitig absichern; Communities sind mithin die Wiege der Assekuranz. Was ist also neu und warum glauben wir, dass eine Diskussion hierzu lohnt?

Zunächst zu wesentlichen Begrifflichkeiten: Wenn Unternehmen Wertschöpfungsanteile an Communities abgeben, wird von Crowdsourcing gesprochen – dem Outsourcing vormals intern durchgeführter Aktivitäten an eine wenig überblickbare externe Gruppe. Für Unternehmen ermöglicht dieses Vorgehen völlig neue Wertschöpfungsstrategien und Geschäftsmodelle. Ein gutes Beispiel hierfür ist Apple, das seine

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen