+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Umfassender Blick in die Haushalte der Deutschen

1. Januar 2019

Uwe Schmidt-Kasparek

Eine umfassende Studie zeigt, wer in welchem Umfang für den Ruhestand vorgesorgt hat. Erstmals wird dabei die gesetzliche wie die private Altersvorsorge erfasst. Die Botschaft: Für die private Vorsorge gibt es noch viel Luft nach oben.

Hilfe für Rentenkommission

Für die Kommission „Verlässlicher Generationenvertrag“ dürfte die Studie „Lebensverläufe und Altersvorsorge“ (LeA) wichtige Zahlen, Daten und Fakten liefern“, sagte Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV), anlässlich der ersten Präsentation. Die Rentenkommission muss ja bis März 2020 einen Bericht vorlegen, wie es mit der Altersvorsorge in Deutschland weitergehen soll. Die LeA-Studie betrachtet Roßbach sozusagen als Pflichtlektüre für jeden Rentenexperten. Sie erfasst durch eine persönliche Umfrage von knapp 9.500 Personen die realen Erwerbsverläufe und Altersvorsorgeaktivitäten der Deutschen. Sie wurde gemeinsam vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und der DRV in Auftrag gegeben. Die 258 Seiten umfassende Auswertung ist frei auf der Seite Lea-studie.de erhältlich.

Die 2016 erhobenen Daten stellen

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen