+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Unabhängigkeitsdebatte, neue Folge

1. Dezember 2023

M.S. |

Wie unabhängig ist der Makler? Mit dem Kommissionentwurf zur EU-Kleinanlegerstrategie (RIS) ist um diese Frage in Deutschland ein hitziger Streit entbrannt. Der Entwurf sieht ein Provisionsverbot für unabhängige Beratung vor. Der Vermittlerverband AfW versteht das als Provisionsverbot für Makler. Der BVK hält dagegen die Provisionsvergütung nicht für bedroht, weil der Makler ja durch die Provisionszahlungen des Versicherers eben nicht unabhängig im Sinne der RIS sei. Wenn er die Kunden klar auf diesen Umstand hinweise, könne er weiter wie bisher gegen Provision beraten.

Die Interpretation des BVK, die sich auf ein Rechtsgutachten von Prof. Brömmelmeyer stützt, mag richtig sein und auch der eigentlichen Intention der EU-Kommission entsprechen, die nach Aussagen ihrer eigenen Experten kein Provisionsverbot für Makler beabsichtigt habe. Aber für die deutschen Makler wäre es schon ein herber Imageverlust, wenn sie sich nun dem Kunden gegenüber künftig nicht mehr als unabhängig bezeichnen dürften.

Keine „Unabhängigkeit“ im Sachwalter-Urteil – aber traditionell Basis des Maklergeschäftes

Zwar

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 3 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Erscheinungsweise: monatlich
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Erscheinungsweise: monatlich
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen