+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Vom Arbeiter-Selbsthilfeverein zur modernen PKV

15. März 2018

Dr. Marc Surminski |

175 Jahre Universa Kranken

Die Private Gesundheitsvorsorge ist älter als die Bismarcksche Sozialversicherung. Die Universa, älteste private Krankenversicherung in Deutschland, feierte Anfang März ihr 175-jähriges Jubiläum. Sie wurde am 5. März 1843 als „Krankenunterstützungsverein für Tabakfabrikarbeiter“ in Nürnberg gegründet. Von der ersten Phase der Industrialisierung bis in die Gegenwart hat sich das Unternehmen behauptet. Mit der Ursprungsidee – Versicherung auf Gegenseitigkeit gegen elementare Lebensrisiken – ist es bis heute erfolgreich.

Das neue Unternehmen war zunächst eine typische Selbsthilfeeinrichtung einer einzelnen Berufsgruppe, wie sie damals überall in Deutschland entstanden. Der Gründer Georg Heine war selbst Arbeiter in einer Tabakfabrik und kannte die existenziellen Risiken, die durch Krankheit entstehen, genau. 1850 erfolgte die Umbenennung in „Nürnberger Allgemeiner Kranken-Unterstützungs-Verein“ und damit die Öffnung des Unternehmens für weitere Berufszweige – Grundlage für die spätere Expansion weit über die regionalen Grenzer hinaus.

Eine große Herausforderung in der damaligen Zeit war es, die notwendigen versicherungstechnischen

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen