+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Von Kosteneinsparungen und Grundsatzfragen

15. März 2017

Dr. Marc Surminski |

Die Versicherungswirtschaft muss Kosten sparen. In Zeiten der Nullzinsen steht das bisherige Geschäftsmodell zur Disposition. Kostensätze von 30% in Komposit sind heute immer schwerer vermittelbar, wenn gleichzeitig InsurTechs versprechen, es für viel weniger zu machen. Was sie an Servicequalität zu bieten haben, ist zwar häufig noch ziemlich dürftig; andererseits rechtfertigt die Qualität, die etablierte Versicherer bieten, auch nicht immer die hohen Kostensätze, um es vorsichtig zu formulieren.

In Zukunft stehen die gutbezahlten Sachbearbeiterjobs für Routinetätigkeiten im Fokus. Risikoprüfung, Schadenbearbeitung – mit der Digitalisierung ergeben sich hier große Möglichkeiten für automatisierte Abläufe und den Einsatz von Künstlicher Intelligenz. In zehn Jahren wird nach Ansicht der AGCS rd. die Hälfte des gesamten Industrieversicherungsgeschäftes vollautomatisch und digital ablaufen, ohne dass noch ein Mensch etwa bei der Risikoprüfung beteiligt ist. Für das Massengeschäft im Privatkundenbereich dürfte die Wirkung noch deutlich größer sein.

Während Spezialisten aller Art weiter in der Assekuranz zu

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen