+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Warum keine laufenden Provisionen in Leben?

1. Dezember 2018

Dr. Michael Erdmann (Der Autor war lange Jahre als Agenturinhaber für ein großes Versicherungsunternehmen tätig und Vorsitzender des BVK- Bezirksverbandes Niedersachsen-Süd) |

Vier Thesen zu Provisionsdeckel und Vermittlerinteressen

Alle Vermittler – glaubt man etwa den großen Vermittlerverbänden wie dem BVK und dem Bundesverband Finanzdienstleistung AfW – sehen durch den Provisionsdeckel ihre Existenz gefährdet. Wirklich alle? Mit verbaler Wucht droht etwa der AfW Verfassungsklage gegen die Pläne der Bundesregierung an. Vergessen wird in den umfangreichen Stellungnahmen zu diesem Thema je-doch, dass die Abschlussprovisionen in Leben auch in der Vermittlerschaft in der Vergangenheit schon kontrovers diskutiert worden sind und Vorschläge zur Umstellung auf laufende Provisionen durchaus viele Anhänger gefunden hätten. Ein Grund, an die alten Diskussionen zu erinnern und zu fragen, welche Relevanz das Thema heute hat.

Vier Thesen seien daher zu dem Thema vorab erlaubt:

Erstens: Ein frühzeitig akzeptiertes Vergütungskonstrukt weg von Abschluss-in Richtung laufender Provisionen/Courtagen mit entsprechenden Übergangsmodellen/staffeln hätte die heutigen Diskussionen

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen