+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Welche Kosten tragen die Kunden deutscher Lebensversicherer?

1. Januar 2020

Dr. Kay Schaumlöffel (Der Autor ist bei der BaFin beschäftigt und leitet dort die Abteilung VA 2 (Gruppenaufsicht und Themenschwerpunkte Lebensversicherungen und Kapitalanlage) |

Angesichts der ausgeprägten Niedrigzinsphase hängt das Preis-/Leistungsverhältnis eines kapitalbildenden Lebensversicherungsvertrags aus Kundensicht nicht mehr weit überwiegend davon ab, wie Lebensversicherer das Geld ihrer Kunden anlegen und welche Ergebnisse sie dabei erzielen. Das bleibt natürlich trotzdem ein wichtiges Thema, schließlich ist für die kapitalbildende Versicherung der Erfolg der Vermögensanlage entscheidend für die Frage, ob das Unternehmen die Verpflichtungen überhaupt erfüllen kann und, falls das gelingt, welche Überschussbeteiligung für kapitalbildende Versicherungen möglich ist. Je niedriger das Zinsniveau ist, umso wichtiger ist für die Rendite des Vertrags die Frage, welchen Anteil der Sparbeitrag an der Versicherungsprämie hat, d.h. der Anteil, der nicht zur Risiko- und zur Kostendeckung verwendet wird.

Im Folgenden gehen wir vor allem auf die Kosten ein. Der Begriff soll dabei umfassend verstanden werden und geht weit

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen