+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

„Wenig fundierte und vielfach irreführende Ergebnisse“

3. August 2020

Ein offener Brief des GDV an Dr. Carsten Zielke zu dessen SFCR-Analyse Lebensversicherung für das Geschäftsjahr 2019

Dr. Peter Schwark (Mitglied der Geschäftsführung des GDV, Kompetenzzentrum Altersvorsorge und Zukunftssicherung) |

Es steht Finanzanalysten, Ratingagenturen und anderen Anbietern von Unternehmensanalysen und –bewertungen selbstverständlich frei, bei ihrer Urteilsfindung über Lebensversicherer eigene Beurteilungsmaßstäbe anzulegen. Diese Maßstäbe dürfen aber nicht willkürlich sein. Angesichts der substanziellen Marktwirkung, die Unternehmensbewertungen haben können, kommt es auf die Einhaltung methodischer Qualitätsstandards an. Anderenfalls drohen nicht gerechtfertigte negative Effekte auf Kundenvertrauen und Stabilität des Lebensversicherungssektors und Einbußen bei der Marktintegrität.

„Eine ganze Reihe von methodischen Mängeln“

Aus unserer Sicht weist Ihre SFCR-Analyse eine ganze Reihe von methodischen Mängeln auf, die zu wenig fundierten und vielfach irreführenden Ergebnissen führen:

  • Die Nicht-Berücksichtigung der Volatilitätsanpassung (VA) ist weder aus regulatorischen noch aus ökonomischen Gesichtspunkten gerechtfertigt. Zum einen ist die VA ein dauerhafter Bestandteil von Solvency II und wird auch im derzeitigen Überprüfungsprozess

    Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

    Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

    Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen