+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Wie das LVRG umgesetzt worden ist

1. Juli 2017

Prof. Dr. Matthias Beenken (Fachhochschule Dortmund) |
Prof. Dr. Michael Radtke (Fachhochschule Dortmund) |

Das Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) 2015 sah unter anderem vor, „Druck auf die Abschlusskosten“ zu erzeugen. Mittel zum Zweck war die Absenkung der bilanzierungsfähigen einmaligen Abschlusskosten von 40 auf 25 Promille der Beitragssumme (Zillmersatz). Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass die Versicherer gehandelt haben und neue Vergütungssysteme einsetzen. Im Wettbewerb wurden aber höchst heterogene Lösungen gefunden.

Durch die Absenkung des Zillmersatzes (§ 4 Abs. 1 DeckRV) wurde erreicht, dass früher als in vergangenen Jahren positive Rückkaufswerte bei Lebens- und Rentenversicherungen aufgebaut werden. Davon profitieren in erster Linie frühstornierende Kunden, womit erneut nach der VVG-Reform ein fatales Signal gesetzt wird, dass die Entscheidung für Lebens- und Rentenversicherungen jederzeit revidierbar sein sollte. Dabei gerät der Gedanke ins Hintertreffen, dass nur langfristiges, kontinuierliches Sparen zu einem hinreichenden Altersvorsorgevermögen führt.

Kunden brauchen sanften Druck zum Sparen

Rein rational betrachtet kann auch ein systematisches

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen