| +49 (0)40 - 47 35 00

Wie kontrolliert man den Lernerfolg?

1. September 2018

Prof. Dr. Matthias Beenken (Fachhochschule Dortmund) |
Reinhardt Lüger (3L Consult) |

Die zahlreich geäußerte Kritik der Pflicht zu Lernerfolgskontrollen bei allen Weiterbildungsmaßnahmen im ersten Entwurf der Versicherungsvermittlungsverordnung hat offenbar die Ministerien beeindruckt. Nun aber droht eine Umsetzung, die nicht den Zielen der IDD entspricht.

1. Ausgangssituation

Am 23.2.2018 ist das Gesetz zur Umsetzung der Versicherungsvertriebsrichtlinie IDD) <1> in Kraft getreten. Neu eingeführt wurde eine jährliche Weiterbildungspflicht, die grundsätzlich alle im Versicherungsvertrieb tätigen Personen trifft. Deren Details sind in der Versicherungsvermittlungsverordnung (VersVermV) zu regeln, für die es bislang nur einen Entwurf gibt, den die Bundesregierung am 27.6.2018 beschlossen und in die parlamentarische Beratung gegeben hat. Die endgültige Verabschiedung und das Inkrafttreten dürften nicht vor Ende des Jahres zu erwarten sein.

Besonders strittig ist die in einem ersten, am 24.10.2017 vom Bundeswirtschaftsministerium veröffentlichten Entwurf der VersVermV enthaltenen Vorgabe: „Die Weiterbildung (…) erfordert jeweils eine nachweisbare Lernerfolgskontrolle“ (§ 7 Abs. 1 S. 4 VersVermV-E 24.10.2017).

Hat dieser Inhalt Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit unserem Probeabonnement können Sie unsere Printausgabe Zeitschrift für Versicherungswesen kennenlernen und zusätzlich AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen. Oder bestellen Sie gleich ein reguläres Abonnement der ZfV (AboClassic). Gerne können Sie es mit unserem AboPlus Digital ergänzen. Alternativ können Sie Artikel auch als Einzelheft bestellen.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabonnement

Jetzt 6 Ausgaben für nur 34€ testen und kostenfrei AboPlus Digital nutzen

30% sparen
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital während der Probeabolaufzeit kostenfrei nutzen
  • 3 Monate Laufzeit
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Jahresabonnement

Unabhängige und umfassende Fachberichterstattung

AboClassic / AboPlus Digital
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital – die neue Ergänzung zu Ihrem AboClassic
  • 40% Rabatt für Studierende
  • 14-tägige Erscheinungsweise
Zum Angebot

Produkte

Einzelhefte und mehr

Alle Ausgaben
Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelheft nach Wunsch
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Umfassendes Archiv
Zum Angebot