+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Wie verständlich sind Angebotsschreiben der Rentenprodukte in der deutschen Lebensversicherung?

15. Oktober 2022

Dr. Dominik Scheld (Philipps-Universität Marburg) |
Dr. Alexander Tourneau (Vorstand, Öffentliche Versicherung Braunschweig) |
Prof. Dr. Oscar Stolper (Philipps-Universität Marburg) |
Prof. Dr. Andreas Walter (Justus-Liebig-Universität Gießen) |

Einleitung

Überschussbeteiligungen, Bewertungsreserven, Aufschubzeit. All dies sind gängige produktspezifische Fachbegriffe in den Angebotsschreiben deutscher Lebensversicherer. Gepaart mit langen, verschachtelten Sätzen kann man davon ausgehen, dass nur wenige Verbraucher über das nötige Fachwissen verfügen, um Informationen im Kontext ihres Versicherungsangebots einordnen und verstehen zu können.

Für den Regulierer stand Verständlichkeit in der Informationsbereitstellung für den Verbraucher durch Versicherer lange Zeit nicht im Fokus. Unter dem Mantra des rational agierenden Verbrauchers, dem es genügt, alle für seine Anlage- bzw. Kaufentscheidung wesentlichen Informationen in zugänglicher Form angeboten zu erhalten, wurde im Zuge umfassender Transparenzregulierungen der Fokus auf Vollständigkeit und nicht auf Verständlichkeit gelegt (u.a. umfangreiche Vorgaben der EIOPA zur inhaltlichen und formalen Ausgestaltung von Produktinformationsblättern (PIB) für Pan European Pension Produkte (PEPP)).

Das Resultat sind

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen