+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Zur Regulierbarkeit von Interessenkonflikten im Versicherungsvertrieb (II)

15. Februar 2018

Prof. Dr. Hans Jürgen Ott (CoCoN) | Jan-Ole Wagner (BaFin|EIOPA) |

In der vorangegangenen Ausgabe dieser Zeitschrift wurde dargestellt, welche Vorgaben zur Regelung von Interessenkonflikten im Versicherungsvertrieb die nationalen und europäischen Normsetzer und -anwender geschaffen haben. Es wurde allerdings auch gezeigt, dass ein Erfolg des Bemühens, mehr Transparenz zu schaffen oder gar, Interessenkonflikte zu vermeiden, höchst zweifelhaft ist- und zwar vor allem bei den Kunden mit dem höchsten Schutzbedarf.
Der vorliegende Beitrag schlägt daher neue Regulierungsprinzipien, -konzepte und -maßnahmen vor, die Verbraucher vor negativen Konsequenzen von Interessenkonflikten schützen können. Nicht die IDD-Umsetzung, sondern das Weiterdenken für die Zeit danach, steht im Mittelpunkt. Die hier vorgestellten Ideen reduzieren die aufgezeigten Nachteile und zeigen insgesamt auch weniger negative Seiteneffekte für Intermediäre, die sich ohnehin „wohlverhalten“. Beide Beiträge sind gekürzte Auszüge einer Langfassung mit ausführlichen Belegen und Quellennachweisen, die über das Internet zugänglich ist . <1>

1. Neue Grundprinzipien zukünftiger Regulierung

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen