+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Zurich | Auf Transformationskurs – auch Richtung Naturalersatz

1. Januar 2018

Rita Lansch |

Der deutsche Ableger des Schweizer Konzerns Zurich befindet sich weiter im Umbau. Entsprechend viel Unruhe ist aus dem Unternehmen zu vernehmen. Das bezieht sogar den Vorstand ein, der soeben um drei Mitglieder geschrumpft worden ist. Marcus Nagel, Vorstandsvorsitzender der Zurich Beteiligungs-AG, räumte anlässlich des traditionellen Dezember-Pressegesprächs ein, dass die vielen Transformationsthemen die Stimmung hier und da trübten. „Wo gehobelt wird, da fallen Spähne“, meint er und nutzte die Gelegenheit, die Gemüter zum Jahresende ein wenig zu beruhigen.

Der Blick nach vorn zeigt vor allem drei Kernthemen: Simplifizierung, Innovation und Kundenorientierung. Die Zurich setzt in 2018 aber vor allem auf Wachstum, dazu soll insbesondere die Direktversicherungstochter DA inklusive der ADAC-Autoversicherung ausgebaut werden. Die beiden Marken Zurich und DA würden strikt getrennt. Das zahle auf die Vereinfachung der Produktlandschaft ein, hieß es.

Simpler werde die Struktur auch durch die bekannte Zusammenlegung der Standorte. In 2020 soll der Umzug an die beiden Plätze Köln und Frankfurt/Main beendet sein. Dort werden dann rund 2.500 (Köln) sowie 1.000 (Frankfurt) Mitarbeiter beschäftigt.

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen