+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Auf Rettungskurs

15. September 2020

M.S.|

Die Zinskrise lastet auf den Lebensversicherern. Jetzt geht die Bundesregierung daran, das Sicherungssystem Protektor an die erhöhte Bedrohungslage anzupassen. Dass gesetzliche Änderungen für das Sicherungssystem als Anhängsel eines eigentlich die Banken betreffenden Gesetzes möglichst geräuschlos verabschiedet werden sollten, hat den Zorn von Verbraucherschützern erregt. Tatsächlich wäre eine öffentliche Debatte wünschenswert gewesen, denn es geht doch letztlich um die Frage, wie die Lasten im Falle von großen Insolvenzen zwischen Kunden und Versicherern aufgeteilt werden sollen. Im Rahmen einer freiwilligen Selbstverpflichtung können die Versicherer im Ernstfall eine Gesamtsumme von über 10 Mrd. Euro mobilisieren. Es besteht aber außerdem die Möglichkeit, auf Betreiben der BaFin die Ansprüche der Kunden zu reduzieren.

Beides sind Extremmaßnahmen für einen Ernstfall, der sich momentan nicht abzeichnet, wenn auch einzelne Lebensversicherer von der Aufsicht als Problemkandidaten strikter kontrolliert werden. Die schwere Krise der Lebensversicherer in Japan vor 20 Jahren hat dabei gezeigt, dass im Ernstfall die Kunden

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen