+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Beitragsanpassungsklauseln in der PKV und ihre Wirkung

15. Mai 2018

Jürgen Bosche (Der Autor war 12 Jahre im Vorstand eines Krankenversicherers tätig und arbeitete anschließend fast 20 Jahre als Treuhänder für verschiedenen Krankenversicherer) |

Beitragsanpassungen in der PKV führen oft für gewisse Teilbestände zu überproportional hohen prozentualen Beitragssteigerungen. Neben nicht zu vermeidenden Effekten, die sich durch das mathematische Modell der PKV ergeben, ist hierfür auch die derzeitige Rechtslage bzgl. der Möglichkeiten, eine Beitragsanpassung durchzuführen, als Ursache zu nennen. Diese Möglichkeiten sind durch die Beitragsanpassungsklauseln beschrieben. Letztere bilden aber nur sehr unzureichend die Ergebnisse der darauf folgenden Beitragskalkulation ab. Die Zusammenhänge sollen hier erläutert und diskutiert werden. Letztlich wird ein Vorschlag unterbreitet, wie Beitragsanpassungsklausel und Kalkulationsergebnis besser „in Einklang“ gebracht werden können, um die beschriebenen negativen Auswirkungen abzumildern.

Rechtsgrundlage für eine Beitragsanpassung (BAP) in der Privaten Krankenversicherung ist neben den gesetzlichen Regelungen in VAG und VVG die sog. BAP-Klausel in den Versicherungsbedingungen. Hiernach ist mindestens jährlich die Versicherungsleistungen und die Sterbewahrscheinlichkeiten

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen