+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Das Dilemma der Industrieversicherung

1. Februar 2021

M.S.

Die Industrieversicherung steht vor einem Dilemma: Für die aktuellen drei Top-Risiken der Wirtschaft bietet sie keine ausreichende Deckung, weil sie sich mit den klassischen Kalkulationsgrundlagen der Versicherungswirtschaft nur unzureichend oder gar nicht abbilden lassen. Nach dem aktuellen Allianz Risiko Barometer sind Betriebsunterbrechung, Pandemie-Ausbruch und Cyber die drei wichtigsten Geschäftsrisiken für 2021 – sowohl in Deutschland als auch weltweit. Die traditionellen „Physical Damages“ etwa aus Feuer und Naturkatastrophen treten zunehmend in den Hintergrund.

Die Versicherer tun sich aber schwer, Deckung für den Bereich „Non Physical Damages“ anzubieten, weil das Ausmaß der Risiken hier offenbar schwieriger einzuschätzen ist. Betriebsunterbrechung steht schon seit Längerem ganz oben auf der Liste der größten Risiken – mit den Pandemieerfahrungen hat das Thema nun noch einmal eine ganz neue Dimension bekommen. Bis auf wenige Bereiche wie Veranstaltungsausfall, Entertainment und Betriebsschließung greift aber die Deckung hier im Allgemeinen nicht.

Entsprechende Versuche in den USA, die Pandemie vor Gericht als

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

37,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

162,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

162,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

66,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

228,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen