+49 (0)40 - 47 35 00 | Kontakt | Über uns

Datenschutzrechtliche Verantwortung zwischen Assekuradeur und Versicherer im Lichte der aktuellen EuGH-Rechtsprechung

15. November 2019

Dr. Svenja Richartz (Mund & Fester GmbH & Co. KG Assecuradeur) |
Sebastian Hons (Lampe & Schwartze Marine Underwriting) |
Markus Willmann (Carl Schröter GmbH & Co. KG Assekuranzkontor) |
Die Autoren bilden den Vorstand des neugegründeten VHA – Verein Hanseatischer Assekuradeure e.V.

Auch wenn das Inkrafttreten der europäischen Datenschutzgrundverordnung im Mai letzten Jahres für einige Marktteilnehmer mit einem gewissen Überraschungseffekt einher ging, sollte man annehmen dürfen, dass grundlegende Fragen nach über einem Jahr geklärt sind. Dem ist leider nicht so. Das „neue“ datenschutzrechtliche Verhältnis zwischen ungebundenen Vermittlern und Versicherern sorgt immer noch für viel Kopfschütteln auf der einen und vielen Fragezeichen auf der anderen Seite. Mit diesem Beitrag möchte das Autorenteam ein wenig Licht ins Dunkle bringen.

Das neue wie das alte Datenschutzrecht kennt und verwendet den Begriff bzw. die Funktion als Verantwortlicher gemäß Art. 4 Nr. 7 DS-GVO oder als Auftrags(daten)verarbeiter, gemäß Art. 4 Nr. 8 DS-GVO. <1> Gleich

Hat dieser Artikel Ihr Interesse geweckt und möchten Sie ihn (weiter-)lesen?

Mit einem Abo der Zeitschrift für Versicherungswesen können Sie diesen und viele weitere interessante Artikel lesen. Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Print-Abo (AboClassic), das Sie gern mit dem Digitalzugang AboPlus Digital (AboPlus Digital) ergänzen können, oder einem rein digitalen Abo (AboDigital). Falls Sie sich erst später entscheiden wollen, nehmen Sie doch zunächst ein Probeabo, mit dem Sie alle Leistungen für 6 Ausgaben kostengünstig ausprobieren können. Wenn Sie nur genau diesen einen Artikel lesen möchten, ist eventuell auch eine Einzelheftbestellung für Sie interessant.

Falls Sie bereits einen Onlinezugang haben, melden Sie sich bitte unter www.allgemeiner-fachverlag.de/login/ an.

Kategorisiert in:


Abo

Zweimal im Monat fundierte Informationen über das Versicherungsgeschäft

Probeabo

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • AboPlus Digital kostenfrei mitnutzen
  • 6 Ausgaben zum Kennenlernen
  • 30% Ersparnis

34,00 EUR

Auswählen

AboClassic

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Gedrucktes Heft
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • 20% Ersparnis gegenüber Einzelpreis

155,00 EUR

Auswählen

AboDigital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Laufzeit: 24 Ausgaben
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

155,00 EUR

Auswählen

AboPlus Digital

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Upgrade für AboClassic-Abonnenten
  • Digitale Ausgabe und Onlinebeiträge
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

60,00 EUR

Auswählen

AboKombi

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Kombinieren Sie Print mit Digital
  • Gedrucktes Heft und digitale Ausgabe
  • Zugriff auf komplettes Online-Archiv

215,00 EUR

Auswählen

Weitere Produkte

Abonnement - Zeitschrift für Versicherungswesen
  • Einzelhefte
  • Sonder-/Schwerpunkthefte
  • Einbanddecken
  • Sonderdrucke


Auswählen